Sie sind hier: Angebote / Schulkramkiste Bielefeld

Schulkramkiste Bielefeld

Ein Schulbesuch ist bei weitem nicht kostenlos – doch viele Kinder aus armen Familien haben von Anfang an schlechtere Startchancen für eine gute Ausbildung. Ihnen fehlen schon in der Grundschule Hefte, Schreibmaterial, ein ordentlicher Ranzen oder Turnzeug. In Bielefeld leben etwa 3.000 Kinder im Grundschulalter in Armut. Von den 208 Euro, die Familien pro Grundschulkind monatlich zustehen (Familien, die Sozialleistungen empfangen), sind rechnerisch nur 1,33 Euro für Schulmaterial vorgesehen. Die Grundausstattung, die für die erste Klasse gekauft werden muss, kostet aber schon 167 Euro.

Die AGW in Bielefeld hat sich dieser Problemlage angenommen und in Kooperation mit der Freiwilligenagentur Bielefeld e.V., mit ehrenamtlichem Engagement, am 13.08.2008 die SCHULKRAMKISTE ins Leben gerufen. Durch die Schulkramkiste soll erreicht werden, dass in Bielefeld künftig kein Kind mehr eingeschult wird, das unzureichend ausgestattet ist.

Die SCHULKRAMKISTE ist eine unbürokratische Soforthilfe. Sie will die Bildungschancen von Kindern aus benachteiligten Familien verbessern und damit eine Chancengleichheit für alle Kinder herstellen.

In verschiedenen Bielefelder Stadtteilen wurden sieben Ausgabestellen eingerichtet, in denen jeweils einmal im Monat Schulmaterial kostenlos an bedürftige Grundschüler ausgegeben wird. Diese Ausgabestellen sind vorhandene Infrastrukturen (Mehrgenerationenhaus, Stadtteiltreffs, Jugendzentren, Johannesstift etc.) angebunden.

Öffnungszeiten Ausgabestellen

AWO Mehrgenerationenhaus, Heisenbergweg 2 jeden ersten Montag im Monat 15:00 bis 17:00 Uhr
Caritas/SKF Eva-Gahbler-Haus, Gerstenkamp 1a jeder erste Freitag im Monat 15.30 bis 17.30 Uhr
DRK-OV Sennestadt, Lindemannplatz 3 jeder zweite Montag im Monat 15:00 bis 17:00 Uhr
FZZ Baumheide, Rabenhof 76 jeder erste Mittwoch im Monat 15:00 bis 17:00 Uhr
Diakonie für Bielefeld Johannesstift, Schildescher Str. 101 jeder erste Dienstag im Monat 10:00 bis 12:00 Uhr
Der Paritätische/GfS Stadtteilprojekt Oberlohmannshof, Orionstraße 5 jeder erste Donnerstag im Monat 15:00 bis 16:30 Uhr
Diakonieverband Brackwede, Jugendzentrum Stricker, Gaswerkstr. 39 jeder zweite Donnerstag im Monat 14.30 bis 16.30 Uhr

Den Flyer der Schulkramkiste können Sie hier herunterladen

Seit dem ersten Öffnungstag der Schulkramkiste im September 2008 konnte mit dem Projekt SCHULKRAMKISTE schon 5.000 bedürftigen Kindern mit Schulmaterialien geholfen werden. (Stand Juni 2013).

Die SCHULKRAMKISTE wurde beim erstmalig vergebenen Bielefeld-Preis für ihr Engagement für die Chancengleichheit von Kindern am 20.04.2010 mit dem 3. Platz ausgezeichnet. Erwin Adams (Vorsitzender Arbeitsgemeinschaft Bielefelder Wohlfahrtsverbände), Rolf Potschies (Vorsitzender der Freiwilligenagentur Bielefeld e.V.), Frau Ayez-Gür, Regine Bohn (ehrenamtliche Mitarbeiterinnen) freuten sich bei Verleihung der Preise im Theater am Alten Markt über die Wertschätzung der Arbeit der Schulkramkiste. Der Preis ist mit 1.000 € dotiert.

Der Bericht über die Preisverleihung steht auf der Homepage des Bielefeld-Preises www.Bielefeld-Preis.de und auf der Seite von Radio Bielefeld www.radiobielefeld.de.

 

Kontakt

AGW c/o

Diakonie für Bielefeld gGmbH

Schildescher Str. 101-103

33611 Bielefeld

fon 0521. 988 92-700

marc.korbmacher[at]diakonie-fuer-bielefeld[dot]de